Info

Big Five: Die fünf wichtigsten Dinge

John Strelecky, 42, ist der Autor mehrerer Welt-Bestseller, darunter "The Big Five for Life - Was wirklich zählt im Leben", "Das Café am Rande der Welt", "Safari des Lebens" (alle bei dtv erschienen).

Als Strategieberater war er lange Jahre in der amerikanischen Wirtschaft tätig. 2002 hat Strelecky auf einer neunmonatigen Weltreise Afrika besucht. Seine Erfahrungen dort haben ihn zum Buch "Safari des Lebens" inspiriert. Die Begegnung mit den "African Big Five" (Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant und Büffel) überträgt er auf sein Konzept der "Big Five for Life", die er als Metapher für Erfolg versteht. Es sind die fünf wichtigsten Dinge, die eine Person in ihrem Leben tun, sehen oder erleben will.

Seine Werke wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. In Deutschland verkaufte er über 150 000 Bücher. Neben Stephen R. Covey, Deepak Chopra und Wayne Dyer zählt Strelecky zu den einflussreichsten Akteuren in den Bereichen Leadershiptraining und Persönlichkeitsentwicklung. Sein Big-Five-for-Life-Führungsprinzip wird von vielen Firmen angewendet.