Zur Person

Aygül Özkan (34) leitet die Hamburger Niederlassung von TNT Post Regioservice . Das Unternehmen wird im Januar mit der Zustellung von regionaler Geschäftspost in Hamburg ins Geschäft einsteigen. Bis Anfang 2006 sollen 300 Mitarbeiter eingestellt werden. Aygül Özkan hat Rechtswissenschaften an der Uni Hamburg studiert. Die Tochter türkischer Eltern begann ihre berufliche Laufbahn 1997 in einem Trainee-Programm für Nachwuchsführungskräfte bei der Deutschen Telekom. Bis 2003 betreute sie als Key-Account-Managerin den Geschäftsbereich Regulierung/Wholesale. 2004 übernahm die gebürtige Hamburgerin die Leitung des Geschäftskundenvertriebs Nord bei T-Mobile - bis sie jüngst zu TNT Post wechselte. Die 34jährige ist Vorstandsvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft türkischer Unternehmer und Existenzgründer (ATU), Deputierte der Hamburger Behörde für Wirtschaft und Arbeit, Mitglied im Hamburger Business Club sowie in der Deutsch-Türkischen Juristenvereinigung. Aygül Özkan lebt in Blankenese, ist verheiratet und hat einen dreieinhalbjährigen Sohn. Sie spielt Tennis, reist und kocht gern für Gäste.