Schifffahrt

Gewinn bei Hamburger Reederei Hapag-Lloyd schmilzt

Noch nicht lange her: Hapag-Lloyd-Chef
Rolf Habben Jansen (l.) und Aufsichtsratschef Michael Behrendt beim Börsengang vor dem Bullen an der Frankfurter Börse

Noch nicht lange her: Hapag-Lloyd-Chef Rolf Habben Jansen (l.) und Aufsichtsratschef Michael Behrendt beim Börsengang vor dem Bullen an der Frankfurter Börse

Foto: Frank Rumpenhorst / dpa

Das Hamburger Unternehmen leidet unter niedrigen Frachtraten. Nur noch 3,2 Millionen Euro Überschuss im dritten Quartal.