Hamburg. „Hugsandplugs“ bietet eine Alternative zum herkömmlichen Homeoffice. Über das Konzept und die weiteren Pläne des Start-ups.

Im Café arbeiten, das ist für viele Büromenschen eine willkommene Abwechslung zum Homeoffice. Gerade für Mütter und Väter, die ihre Ruhe vom Nachwuchs brauchen, für Bewohner von (lauten) WGs oder Singles, die einen Tapetenwechsel suchen, kann ein Besuch im sogenannten New Work Café, wie sie in der Trendmetropole New York genannt werden, sinnvoll und nett sein.