Hamburg. Hamburgs beliebteste Biermarken werden jetzt in Hamburgs Süden gebraut. Bürgermeister freut sich: Steuereinnahmen bleiben in der Stadt.

Fast 140 Jahre lang kam das Holsten-Bier aus Altona. Genau am 6. Mai 1880 – so will es die Firmenhistorie – wurde das erste gleichnamige Bier in der ein Jahr zuvor gegründeten Holsten-Brauerei in der damals noch holsteinischen Stadt verkostet. Der Standort der Brauerei ist seit wenigen Tagen Geschichte.