Luftfahrt

Im Privatjet für 200.000 Euro auf die Malediven

Die Air-Hamburg-Mitarbeiter Kim Ottmann und Mike Ulka stehen auf dem Flughafen in Fuhlsbüttel vor einer Embraer Legacy 650E

Die Air-Hamburg-Mitarbeiter Kim Ottmann und Mike Ulka stehen auf dem Flughafen in Fuhlsbüttel vor einer Embraer Legacy 650E

Foto: Andreas Laible

Die Fluggesellschaft Air Hamburg fliegt Stars, wächst kräftig und setzt mit ihren großen Businessfliegern verstärkt auf Langstrecken.