Medienmacher

Die „Tagesschau“ fällt nachts aus – und der Chef hat Ärger

Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-Aktuell.

Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-Aktuell.

Foto: imago stock&people / imago/reportandum

Der Wegfall der Nachtschicht bei ARD-aktuell sorgt für Ärger. Wurden Mittel zweckentfremdet? Oder gibt es doch ganz andere Gründe?