Autobauer

Volkswagen prüft Handbremsen bei 65.000 Polo in Deutschland

Das VW-Logo auf dem Verwaltungshochhaus in Wolfsburg.

Das VW-Logo auf dem Verwaltungshochhaus in Wolfsburg.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Bei einigen Polo-Modellen können die Handbremsen an Vorspannung verlieren. Volkswagen will daher rund 65.000 Wagen kontrollieren.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.