Börse

Deutscher Aktienindex Dax steigt auf neues Rekordhoch

Der Dax hat mal wieder seinen eigenen Rekord gebrochen.

Der Dax hat mal wieder seinen eigenen Rekord gebrochen.

Foto: Frank Rumpenhorst / dpa

Nächster Rekordtag an der Frankfurter Börse: Der Dax stieg am Dienstagmorgen auf eine neue Bestmarke – und hat die nächste im Visier.

Frankfurt.  Die Feierlaune der Anleger an der Wall Street schwappt auf die deutschen Börsianer über und treibt den Dax auf Bestmarken. Der Leitindex kletterte gleich zu Handelsbeginn am Dienstag um 0,9 Prozent auf ein Rekordhoch von 13.582,88 Zähler.

„Als nächstes Ziel haben die Bullen die Hürde von 14.000 Punkten vor Augen“, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader. „Mit der derzeitigen Stimmung an den Aktienmärkten ist dies für die kommenden Wochen ein durchaus realistisches Szenario.“

Auslöser der Rally ist vor allem die Beilegung des Haushaltsstreits in den USA. Dort hatten sich Demokraten und Republikaner auf einen weiteren Zwischenhaushalt verständigt. Der dreitägige „Shutdown“ der Regierung, wegen dem Beschäftigte aus allen Bereichen des öffentlichen Dienstes in Zwangsurlaub geschickt wurden, endete damit. (rtr)