Übernahme

21st Century Fox will den Bezahlsender Sky übernehmen

Der britische Bezahlsender könnte von 21st Century Fox übernommen werden.

Der britische Bezahlsender könnte von 21st Century Fox übernommen werden.

Foto: © Toby Melville / Reuters / REUTERS

Murdochs US-Konzern 21st Century Fox will den kostenpflichtigen Sender Sky kaufen. Ein Angebot sei dem Unternehmen unterbreitet worden.

Bangalore.  Der US-Konzern 21st Century Fox des Medienmoguls Rupert Murdoch will den Bezahlsender Sky kaufen. Fox sei mit einem Angebot an die Briten herangetreten, teilte Sky am Freitag mit.

Die Gespräche dauerten an. Weitere Ankündigungen würden zu gegebener Zeit gemacht. Der US-Konzern müsse sich zum 6. Januar entscheiden, ob er ein bindendes Angebot vorlegen oder von einer Übernahme Abstand nehmen wolle. Fox hält bereits 39 Prozent an Sky.

Bei Sky-Anlegern kam die Nachricht gut an. Die Aktien schossen in London 30 Prozent in die Höhe auf 10,23 Pfund. Fox bietet 10,75 Pfund in bar. (rtr)