Luftfahrt

Gewerkschaft Ufo sagt weiteren Streik bei Eurowings ab

Die Streiks bei Eurowings sind vorerst abgesagt worden.

Die Streiks bei Eurowings sind vorerst abgesagt worden.

Foto: WOLFGANG RATTAY / REUTERS

Auch in dieser Woche drohten wieder Streiks bei der Lufthansa -Tochter Eurowings. Nun soll der Streik jedoch abgesagt worden sein.

Frankfurt.  Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat die für diese Woche geplanten Streiks bei der Lufthansa -Tochter Eurowings abgesagt. In einem Reuters vorliegenden Schreiben an die Mitarbeiter hieß es am Montag, dass die Gewerkschaft stattdessen einen weiteren Versuch zur Einigung mit der Fluggesellschaft in dem Tarifkonflikt unternehmen wolle.

Ufo-Chef Nicoley Baublies wollte die Meldung auf Nachfrage unserer Redaktion nicht bestätigen. Weitere Informationen sollen in einer Pressemitteilung bekanntgegeben werden, kündigte er an.

In der Nacht zuvor waren Gespräche mit Eurowings-Vertretern über eine mögliche Schlichtung gescheitert. (rtr/jei)