Strafdrohung

Deutsche-Bank-Chef John Cryan will keine Staatshilfe

Deutsche-Bank-Chef John Cryan wies Berichte über Gespräche mit Angela Merkel zurück. Er habe die Kanzlerin nicht um Hilfe gebeten.

Deutsche-Bank-Chef John Cryan wies Berichte über Gespräche mit Angela Merkel zurück. Er habe die Kanzlerin nicht um Hilfe gebeten.

Foto: imago stock&people / imago/Sven Simon

Der Aktienkurs der Deutschen Bank ist auf einem Rekordtief. Doch laut Bankchef Cryan braucht es keine Rückendeckung durch die Politik.