Ministererlaubnis

Gabriel gerät bei Supermarktfusion weiter unter Druck

Die Ministererlaubnis von Sigmar Gabriel für die Fusion von Edeka und Kaiser’s Tengelmann steht weiter auf der Kippe.

Die Ministererlaubnis von Sigmar Gabriel für die Fusion von Edeka und Kaiser’s Tengelmann steht weiter auf der Kippe.

Foto: HANNIBAL HANSCHKE / REUTERS

Das Oberlandesgericht Düsseldorf legt nach und wirft Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel erneut Befangenheit und geheime Gespräche vor.