Tarifstreit

4,75 Prozent Plus für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

Nach den Kundgebungen sind Streiks nun abgewendet: Im Tarifstreit im öffentlichen Dienst haben sich die Gewerkschaften und Arbeitgeber auf eine Lohnerhöhung geeinigt.

Nach den Kundgebungen sind Streiks nun abgewendet: Im Tarifstreit im öffentlichen Dienst haben sich die Gewerkschaften und Arbeitgeber auf eine Lohnerhöhung geeinigt.

Foto: imago stock&people / imago/Eibner

Einigung im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes: In zwei Etappen wird es insgesamt fast fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt geben.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.