Mobilfunk

Trotz Entwarnung gibt es neue Internet-Probleme bei Vodafone

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat wie schon Anfang März mit einer bundesweiten Störung zu kämpfen.

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat wie schon Anfang März mit einer bundesweiten Störung zu kämpfen.

Foto: imago

Wieder Störungen: Viele Vodafone-Kunden kommen mobil nicht ins Netz. Zunächst schienen die Probleme behoben.

Berlin.  Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat wieder Probleme mit dem mobilen Internet. Am Mittwochmorgen hatte der Konzern zunächst mitgeteilt, dass alle Störungen beim mobilen Internet seit dem Vorabend behoben seien. Nun teilte ein Sprecher des Unternehmens mit, dass es wieder massive Einschränkungen von Mobilfunk-Kunden mit Red GB-Tarif gibt.

„Wir arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung des Problems“, sagt ein Vodafone-Pressesprecher. Die Störungen träten auf, weil einige Server mit Kundendaten für den Konzern nicht erreichbar sind. Außerdem teilte das Unternehmen mit, dass man den betroffenen Kunden leider keine Tipps zum Umgang mit der Störung geben könne. Sollte etwa eine große Anzahl von Kunden gleichzeitig das Telefon an- und ausschalten, sich neu in eine Funkzelle einbuchen oder zeitweise in den Flugmodus und zurück wechseln, könnte das zu weiteren Störungen führen.

In den sozialen Netzwerken häuften sich seit Montagabend die Beschwerden über die mobile Internetverbindung – und die Enttäuschung. Auf dem Portal „allestörungen.de“ lässt sich erkennen, dass es zu einem raschen Anstieg der Störungsmeldungen kam – und dass die Meldungen seitdem nicht abreißen.

Probleme betrafen offenbar nur Nutzer eines bestimmten Tarifs

Laut Kundendienst ist nur der Teil der Vodafone-Kunden mit einem bestimmten Tarif betroffen. Ein Vodafone-Mitarbeiter schrieb am Dienstag in einem Service-Forum: „Aktuell surfen Mobilfunk-Kunden, die einen Red GB-Tarif haben, langsamer als gewohnt im Vodafone-Netz. Dieses bedeutet in Einzelfällen auch, dass die gewünschten Datenverbindungen nicht aufgebaut werden können.“

Erst Anfang März hatten Vodafone-Nutzer mit einer massiven Störung zu kämpfen gehabt. Damals waren neben der Internetverbindung auch die Telefonie und das Versenden von SMS betroffen. (ba/JS)