Info

Malteserorden wurde vor mehr als 900 Jahren gegründet

Die Geschichte der Malteser reicht mehr als 900 Jahre zurück. Im 11. Jahrhundert gründeten Kaufleute in Jerusalem eine Kirche und ein Hospital, um Pilgern Schutz und Obdach zu gewähren – ohne Unterschied des Glaubens und der Rasse. Im 14. Jahrhundert kam es zur Aufspaltung des Ordens – in den evangelischen Johanniterorden und den katholischen Malteserorden. Der Malteserorden ist eine der ältesten Einrichtungen des christlichen Abendlandes und handelt nach dem Prinzip: Den Glauben bezeugen und den Kranken helfen.