Info

Autoausstellung IAA in Frankfurt eröffnet

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die größte Automesse der Welt nach den Pressetagen am Mittwoch offiziell eröffnet. Fast 1100 Aussteller präsentieren bis zum 22. September ihre Neuheiten in Frankfurt – das sind trotz Krise in Europa mehr als vor zwei Jahren. Im Mittelpunkt der Messe stehen Elektroautos und vernetztes Fahren.

Das Publikum kann die IAA von Sonnabend an besuchen. Die Veranstalter vom Auto-Verband VDA rechnen mit Hunderttausenden Besuchern, 2011 kamen 928.000 Menschen. An den Publikumstagen ist die IAA vom Sonnabend, 14. September, bis Sonntag, 22. September, täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.