Heckler & Koch

Exportverbot für Waffen nach Mexiko

Oberndorf. Die Firma Heckler & Koch darf derzeit keine Waffen nach Mexiko liefern. Für Anträge des Unternehmens zum Export von Kriegswaffen sei die Bearbeitung ausgesetzt, teilte das Bundeswirtschaftsministerium gestern mit. Gegen Heckler & Koch ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.