BATS Global Markets

Börsengang-Fiasko: Computerhandel im Visier

Nach einer Serie von technischen Pannen musste die drittgrößte US-Börse BATS Global Markets die Notbremse ziehen und sich am Tag ihres Marktdebüts wieder aus dem Handel verabschieden. Die BATS-Aktie stürzte vom Ausgabepreis von 16 Dollar auf weniger als einen Penny ab.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.