Handwerk: Jeder dritte junge Hamburger "nicht ausbildungsfähig"

Hamburg. Mit ungewöhnlich deutlichen Worten hat Hamburgs Handwerkskammer-Präsident Josef Katzer den Zustand des Bildungssystems in der Stadt kritisiert. "Ein Drittel der Jugendlichen in Hamburg ist nicht ausbildungsfähig. Sie beherrschen die Grundrechenarten nicht oder wissen nicht einmal, wer die Bundeskanzlerin ist", sagte Katzer dem Abendblatt. Das aktuelle Bildungssystem verhindere, dass die Wirtschaft die Kräfte bekommt, die sie braucht. Katzer plädiert für längeres gemeinsames Lernen.