Technische Probleme bei Banken

EC-Karten: Eine Million Deutsche kamen nicht an ihr Geld

Hamburg. Die Umstellung auf das Jahr 2010 überforderte die Computerchips: Mindestens eine Million Besitzer von EC-und Kreditkarten in Deutschland haben seit dem Jahreswechsel nicht mehr mit ihrer Karte zahlen können. Dabei ließ sich entweder an Automaten kein Geld mehr abheben, oder die Karte wurde beim Einkauf von den Lesegeräten an den Kassen nicht akzeptiert. Betroffen waren u. a. Postbank- und Commerzbank-Karten.

Ursache sei ein Fehler in der Software auf Chips eines bestimmten Produktionstyps, teilte der Zentrale Kreditausschuss (ZKA) mit. Allerdings seien die Schwierigkeiten beim Geldabheben bis gestern Abend behoben worden, sagte ein ZKA-Sprecher dem Abendblatt. "Bis man mit den betroffenen Karten auch an allen Händlerterminals wieder bezahlen kann, wird es aber noch einige Tage dauern." Karten der Haspa funktionierten nach Angaben der Sparkasse an deren Geldautomaten problemlos.