Nach Unfall

Tim Mälzer: Es ist noch zu früh für Fotos

Fernsehkoch Tim Mälzer hatte einen Unfall mit professionell beaufsichtigter Pyrotechnik.

Fernsehkoch Tim Mälzer hatte einen Unfall mit professionell beaufsichtigter Pyrotechnik.

Foto: Jens Kalaene / dpa

Der Koch hatte einen Unfall bei Dreharbeiten zu einer TV-Show. Nach seinen Brandverletzungen meldet er sich nun zu Wort.

Berlin.  Bei einem TV-Dreh hatte sich Tim Mälzer eine Brandverletzung im Gesicht zugezogen . Nun wendet sich der TV-Koch über seinen Instagram-Account an seine Fans – und gibt Entwarnung.

„Vielen Dank für eure Nachrichten. Mir geht es schon viel besser“, erklärte Tim Mälzer am Freitagabend auf Instagram.

Die Wund- und Heilsalbe, die man auf dem dazugehörigen Foto sieht, scheint also zu wirken. Mit dem Hashtag #zufrühfürpassfotos macht der Fernsehkoch allerdings deutlich: Etwas Zeit wird die Heilung seiner Brandverletzung noch benötigen.

Unfall mit Pyrotechnik

Tim Mälzer hatte sich bei den Dreharbeiten zu einer neuen Folge der ProSieben-Show „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ in Prag am Gesicht verletzt, als er einen Pyrotechnik-Parcours durchlaufen sollte.

Der 47-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht und ärztlich versorgt. (alka)