Monarchin

Schwedens Königin Silvia nach Schwindelanfall im Krankenhaus

Königin Silvia von Schweden erlitt an ihrem 73. Geburtstag einen Schwindelanfall.

Königin Silvia von Schweden erlitt an ihrem 73. Geburtstag einen Schwindelanfall.

Foto: Pascal Le Segretain / Getty Images

Die schwedische Königin Silvia verbringt Heiligabend zunächst im Krankenhaus. Die Monarchin erlitt am Freitag einen Schwindelanfall.

Stockholm.  Die schwedische Königin Silvia liegt nach einem Schwindelanfall an ihrem 73. Geburtstag im Krankenhaus. Die Monarchin sei am späten Freitagabend in das Hospital gebracht worden, teilte das Königshaus am Samstag mit.

„Die Königin ist seit einiger Zeit erkältet und hat am Freitagabend einen Schwindelanfall bekommen“, hieß es in der Mitteilung. Silvia sei an Heiligabend noch zur Beobachtung im Krankenhaus, es gehe ihr „den Umständen entsprechend gut“. (dpa)