„Dschungelcamperin“

Liebes-Aus bei Larissa Marolt und ihrem US-Regisseur

Larissa Marolt und ihr Freund Whitney Sudler-Smith bei einer Party im Sommer 2016 Berlin.

Larissa Marolt und ihr Freund Whitney Sudler-Smith bei einer Party im Sommer 2016 Berlin.

Foto: imago stock&people / imago/APress

Sie waren fünf Jahre ein Paar, aber jetzt ist alles aus: Die ehemalige „Dschungelcamp“-Kandidatin Larissa Marolt ist wieder Single.

Wien.  Sie 24, er 47 – stolze 23 Jahre liegen zwischen Model Larissa Marolt und dem US-amerikanischen Filmemacher Whitney Sudler-Smith. Der Liebe stand das allerdings nicht im Wege. Fünf Jahre lang waren die beiden ein Paar. Nun hat Marolt jedoch die Trennung bekanntgegeben.

Der „Bild“-Zeitung sagte die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin: „Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte und daher möchte ich heute mitteilen, dass Whitney und ich seit längerer Zeit getrennt sind.“

Grund für die Trennung bleibt offen

Den Grund für die Trennung behielt die gebürtige Österreicherin jedoch für sich. Ihr ginge es jedoch gut und sie sei glücklich in ihrem „beruflichen und privaten Leben“.

Kennengelernt hatten sich Marolt und Sudler-Smith 2011. Ihre Beziehung machten sie allerdings erst Jahre später öffentlich. 2014, nach Marolts Teilnahme an den RTL-Shows „Dschungelcamp“ und „Let’s Dance“, präsentierten sie ihre Liebe bei gemeinsamen Auftritten.