Ex-Skispringer

Erst Papa, jetzt verlobt – Sven Hannawald will bald heiraten

Melisssa Thiem (27) und Sven Hannawald beim Bayerischen Sportpreis 2016 im Juli.

Melisssa Thiem (27) und Sven Hannawald beim Bayerischen Sportpreis 2016 im Juli.

Foto: imago stock&people / imago/Sven Simon

Der Ex-Skispringer Sven Hannawald und seine Freundin Melissa Thiem wollen heiraten. Der Antrag muss ziemlich romantisch gewesen sein.

Berlin.  Dass sie Eltern werden, haben Sven Hannawald (41) und Melissa Thiem (27) erst vor wenigen Tagen bekannt gegeben. Nun kommt die nächste Überraschung: Der Ex-Skispringer und seine Freundin wollen heiraten – und das noch in diesem Jahr. Das bestätigte Hannawald der „Bild“-Zeitung. „Sie hat ja gesagt“, so Hannawald.

Einen recht eindeutigen Eintrag hatte Hannawald schon vor eineinhalb Wochen bei Facebook gepostet:

Den Antrag machte Hannawald seiner Freundin im Zypern-Urlaub: „Eigentlich war es nicht geplant“, so Hannawald in der „Bild“. „Ich hatte zwar den Ring dabei, aber ich wusste nicht, ob es die richtige Situation geben wird.“ Am letzten Abend hätten die beiden dann am Strand gesessen. „Da habe ich sie gefragt.“ Die standesamtliche Trauung soll noch in diesem Jahr stattfinden, die kirchliche Zeremonie später folgen.

Auf den sportlichen Erfolg folgte der Burnout

Hannawald hatte 2002 die Vierschanzentournee mit vier Siegen in vier Wettbewerben gewonnen. Zwei Jahre später erkrankte er am Burnout-Syndrom und ließ sich in einer Spezialklinik behandeln. Nach einer erfolgreichen Therapie verkündete er im August 2005 seinen Abschied aus dem Profisport. (küp)