TV-Special

Matthew Perry verpasst das „Friends“-Wiedersehen

Am 21. Februar werden sich wieder unzählige „Friends“-Fans vor den Fernsehern versammeln und das TV-Special ansehen.

Am 21. Februar werden sich wieder unzählige „Friends“-Fans vor den Fernsehern versammeln und das TV-Special ansehen.

Foto: How Hwee Young / dpa

Schauspieler Matthew Perry, bekannt als Chandler Bing, wird nicht beim „Friends“-Comeback dabei sein. Er steht auf einer anderen Bühne.

London/Los Angeles.  Die Fans haben sich zu früh gefreut: Beim „Friends“-Wiedersehen werden nicht alle Hauptdarsteller dabei sein. Matthew Perry (46), der in der Serie die Figur des „Chandler Bing“ verkörperte, hat abgesagt. Das „Friends“-Comeback sei „nicht das Wiedersehen, auf das jeder hofft“, sagte er am Freitagabend in der Graham Norton Show der BBC. Die Ankündigung, dass die Stars der Kultserie „Friends“ zwölf Jahre nach dem Ende der Sitcom zu einem TV-Special zusammenkommen sollen, hatte zuvor für Jubelstürme unter den Fans gesorgt.

Nun der Dämpfer. Matthew Perry verweile an dem geplanten Termin am 21. Februar in London und probe dort für sein Theaterstück „The End of Longing“, berichtet die US-Seite „E! News“. An dem zweistündigen TV-Special werde er also nicht teilnehmen. Perrys Agentin verriet, dass die Verantwortlichen beim Sender NBC bei ihrer Ankündigung schon von Perrys Abwesenheit gewusst hätten. Möglicherweise wird der Schauspieler eine Videobotschaft aufzeichnen.

Fans enttäuscht von Perrys Absage

Doch Matthew Perrys Fans sind traurig. Auf Twitter konnten viele Nutzer ihre Enttäuschung nicht verbergen. „Will Penning schrieb: „Kein Chandler, keine Party.“

Viele User forderten Perry auf, seinen Termin in London abzusagen. So schreibt User Barbara: „Solltest du nicht alle Termine absagen?“

US-Medien hatten zuvor berichtet, alle sechs Hauptdarsteller der Produktion aus den 90er Jahren seien mit an Bord. Das Wiedersehen der „Friends“-Stars solle Teil eines zweistündigen Specials über Regisseur James Burrows (75) sein, der mehrere Folgen der Sitcom gedreht hat. Das Special sollte demnach am 21. Februar auf NBC ausgestrahlt werden. In der Show werden auch weitere Stars von Shows auftreten, an denen Burrows beteiligt war – darunter „Will & Grace“ und „The Big Bang Theory“. (jha/dpa)