Promi-Baby

Kim Kardashian postet Nacktfoto mit Babybauch auf Twitter

Ist sie zu dünn, um schwanger zu sein? Ist sie nur dick geworden? Mit drastischen Maßnahmen räumt das It-Girl mit den Gerüchten auf.

Seit Wochen vermuten Zweifler, Kim Kardashian täusche ihre Schwangerschaft nur vor. Jetzt ist das It-Girl die Gerüchte endgültig leid: "Erst sagen sie, ich bin zu dünn, also muss ich es vortäuschen... jetzt sagen sie, ich bin zu dick, also muss ich es vortäuschen... ich schüttle den Kopf!" Das postete die 34-Jährige am Dienstagabend auf Twitter.

Doch nicht nur das: Begleitet wird der Tweet von einem Nackfoto, auf dem Kim mit allen Spekulationen aufräumt und stolz ihren deutlich sichtbaren Babybauch präsentiert. Die Brust verdeckt sie mit einer Hand. Das Foto erinnert an die schwangere Demi Moore, wie sie auf dem Cover der Vanity Fair posierte.

Sie habe gelernt, ihren Körper in jedem Stadium zu lieben. Schließlich werde sie noch dicker werden und das sei auch schön. Sie sei sehr glücklich, schwanger zu sein.

Im Juni hatte sie selbst verkündet, dass ihre zweijährige Tochter North einen kleinen Bruder bekäme. Mittlerweile dürfte die Frau von Rapper Kanye West ungefähr am Ende des sechsten Monats schwanger sein.