Sotheby‘s

Song-Manuskript von Bob Dylan soll Millionen bringen

Das Original-Gekritzel des legendären Singer-Songwriters zu „Like a Rolling Stone“ wird versteigert. Wie der bisherige Besitzer an das Manuskript von Bob Dylan kam, ist rätselhaft.

New York. Das Auktionshaus Sotheby's versteigert am 24. Juni einen handschriftlich verfassten Entwurf des Textes zum legendären Bob-Dylan-Song „Like a Rolling Stone“. Der Songtext wurde von Dylan persönlich mit Bleistift auf das Briefpapier eines Hotels in Washington geschrieben.

Auf den vier Seiten sind Korrekturen, Ergänzungen, Notizen und Kritzeleien zu sehen, darunter ein Hut und ein Vogel. Erwartet wird ein Erlös von ein bis zwei Millionen Dollar (723.000 bis 1,4 Millionen Euro).

Sehen Sie hier ein nachträglich gemachtes Dylan-Video zu „Like a Rolling Stone“

Laut Sotheby's handelt es sich um den einzigen noch existierenden Entwurf mit den endgültigen Strophen zu dem Lied. „Like a Rolling Stone“ zählt zu den bekanntesten Songs aller Zeiten. Er handelt von einem jungen Mädchen, das zu einer Einzelgängerin wird. Der US-Sänger Dylan war 24 Jahre alt, als er das Lied 1965 aufzeichnete.

Laut „New York Times“ gehört zu den versteigerten Blättern auch das Manuskript für den Song „A Hard Rain's a-Gonna Fall“. Der jetzige Besitzer lebt laut „New York Times“ in Kalifornien und will anonym bleiben.