"Fifth Avenue"

Cindy Crawford designt eigene Schuh-Kollektion

Ex-Topmodel Cindy Crawford ist zurück auf der Bildfläche. Seit neustem macht sie Werbung für ihre eigene Schoh-Kollektion "Fifth Avenue".

Essen/Los Angeles. Das ehemlige US-Top-Model Cindy Crawford (43) hat nach ihrem Ausstieg aus der Modebranche wieder große Pläne. In New York stand sie nun für einen TV-Spot für den größten europäischen Schuh-Einzelhändler Deichmann vor der Kamera. Der Konzern hat sich dazu bereit erklärt, mit der hübschen Brünette zu kooperieren und die von Crawford eigens kreierte Schuh-Kollektion "Fifth Avenue" mit ins Sortiment zu nehmen.

Der Spot kommt ab 7. September ins Fernsehen. „Ich liebe Schuhe - wie alle Frauen. Ich musste mich auch nicht lange überreden lassen, meine eigenen Schuhe herauszubringen“, sagte das Mannequin während des Drehs. Einziger Haken: Crawford hat lediglich für Frauen Schuhe entworfen, Ideen für eine Männer-Kollektion hatte sie bislang noch nicht.

Die Schönheit gehörte in den Achtziger Jahren und Neunziger Jahren zu den best bezahlten Supermodels der Welt. Ihr Leberfleck links über ihrer Oberlippe wurde zu ihrem Markenzeichen. Im Jahr 2000 stieg sie dann aus der Modebranche aus. Heute lebt die 43-Jährige zurückgezogen mit ihrem Mann Randy Gerber und ihren beiden Kindern in Amerika.