Vögel

Die blauen Tauben von Kiew

Lesedauer: 2 Minuten
Christoph Rind

Stadtväter in der Ukraine wollen die Vögel mit weingetränktem Brot außer Gefecht setzen

"Schatz, das Wetter ist wunderschön, da leid ich's net länger zu Haus." Wer denkt bei diesem harmlosen Textanfang schon an "Tauben vergiften"? Doch ein paar Zeilen weiter heißt es in dem gleichnamigen Lied von Georg Kreisler (1922-2011), dem Meister des schwarzen Humors: "Schau, die Sonne ist warm und die Lüfte sind lau, gehen wir Tauben vergiften im Park!"

Jenseits dieses morbiden Charmes führt solcherart Ansinnen flugs zur Empörung all jener Zeitgenossen, deren Tierliebe nicht vor den als "Ratten der Lüfte" geschmähten Stadttauben haltmacht. Aktuell in Kiew, wo der Ratsvorsitzende Alexej Mowtschan vorschlägt, "zur Vermeidung von Vogeldreck" die Tauben mit weingetränktem Brot außer Gefecht zu setzen "und aus der Stadt zu schaffen". So werde es im Lande bereits andernorts gehandhabt, berichteten gestern lokale Medien.

Tierschützer halten das für eine Schnapsidee. Zumal blaue Tauben (wenn sie ihren Rausch ausgeschlafen haben) dorthin zurückfliegen, wo sie ihr Futter erwarten. Im Ruhrgebiet weiß jeder: "Die ham en Kompass im Kopp." Mit dem drücken sie sogar aufs Tempo. So schaffte Taubenweibchen Rubellos (wegen eines Schreibfehlers nur mit einem "b") kürzlich 580 Kilometer beim weltweit bedeutendsten Taubenrennen in knapp neun Stunden: Weltrekord.

In Hamburg gab es mal die Idee, am Rathausmarkt mit Falken auf Taubenjagd zu gehen. Profi-Kammerjäger empfehlen lieber "Netze, Taubenspikes und Stromsysteme". Am einfachsten gelang die Taubenschlacht in Venedig. Dort entzog man den fliegenden Händlern auf dem Markusplatz ihr vererbbares Recht, Futter zu verkaufen, entschädigte sie fünfstellig und vertrieb damit neun von zehn Tauben.

Es sollen ja nicht alle entfleuchen. Wer hat schon was gegen weiß herausgeputztes Gefieder, das gurrend aufsteigt, wenn Hochzeitsglocken läuten? Tauben symbolisieren Frieden, in Träumen sollen sie gar Sinnbild für Erotik sein. Hochzeiter lassen sich das rund 150 Euro kosten. Andere kaufen dafür Brot und Wein.