Königshaus

Prinz Harry und Meghan verkünden Geburt ihrer Tochter

Lilibet Diana: Harry und Meghan zum zweiten Mal Eltern

Lilibet Diana: Harry und Meghan zum zweiten Mal Eltern

Prinz Harry und Meghan Markle haben die Geburt ihrer Tochter bekanntgegeben. Lilibet Diana kam in einem Krankenhaus in der US-Stadt Santa Barbara zur Welt.

Beschreibung anzeigen

Prinz Harry und Meghan haben die Geburt ihrer Tochter bekanntgegeben. Der Name des Mädchens ist eine Anspielung auf Queen Elisabeth.

Berlin. Prinz Harry und Herzogin Meghan Markle haben die Geburt ihres zweiten Kindes bekanntgegeben. Das Mädchen kam am vergangenen Freitag um 11.40 Uhr im Santa Barbara Cottage Hospital in Kalifornien zu Welt. Das gab das Paar auf ihrer Webseite bekannt.

In der Erklärung heißt es, dass „sowohl Mutter als auch Kind gesund und wohlauf sind“. Der Name des Mädchen ist Lilibet „Lili“ Diana Mountbatten-Windsor – eine Anspielung auf Queen Elisabeth, deren Spitzname Lilibet ist. Denn im offiziellen Statement zur Geburt seiner Tochter, dem elften Enkelkind der Queen, heißt es: „Lili ist nach ihrer Urgroßmutter, Ihrer königlichen Majestät, benannt, deren Familienspitzname Lilibet ist.“ Vor allem Prinz Philip nannte seine Frau „Lilibet“. Das Paar ehrte auch Harrys „geliebte“ verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, mit dem zweiten Vornamen des Babys.

Lesen Sie auch: Meghan und Harry im Interview: Rassismus und Lügen im Palast

Harry und Meghan: Lili kam am 4. Juni zur Welt

In der Erklärung auf der Webseite heißt es: „Am 4. Juni wurden wir mit der Ankunft unserer Tochter Lili gesegnet. Sie ist mehr, als wir uns jemals hätten vorstellen können, und wir bleiben dankbar für die Liebe und die Gebete, die wir aus der ganzen Welt verspürt haben. Vielen Dank für Ihre anhaltende Freundlichkeit und Unterstützung in dieser ganz besonderen Zeit für unsere Familie.“ (bef)

Auch interessant: Mette-Marit ist todkrank – doch es gibt neue Hoffnung