Rückruf

Lidl: Discounter ruft Wurst wegen Listerien zurück

Der Discounter Lidl ruft eine Sorte Lyoner zurück. Die darin gefundenen Listerien können schwere Magenerkrankungen verursachen.

Der Discounter Lidl ruft eine Sorte Lyoner zurück. Die darin gefundenen Listerien können schwere Magenerkrankungen verursachen.

Foto: Screenshot Lidl / Hans Adler OHG

Der Discounter Lidl ruft eine Sorte Lyoner zurück. Die darin gefundenen Listerien können schwere Magenerkrankungen verursachen.

Bonndorf. Der Hersteller Hans Adler OHG hat für das Produkt „Dulano Delikatess Lyoner, in Streifen geschnitten, 2 x 200g“ einen Rückruf gestartet. Das hat der Discounter Lidl auf seiner Website bekannt gemacht. In der Wurst seien Listerien festgestellt worden.

Die Wurst wurde bei Lidl in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland verkauft. Betroffen sind Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23. September. Trotz des abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatums sollten Kunden den Rückruf aufgrund des Gesundheitsrisiko beachten, informiert Lidl.

Die Bakterien können Auslöser von schweren Magen- und Darmerkrankungen sein. Insbesondere bei Säuglingen, Kleinkindern, Schwangeren sowie alten und kranken Menschen können schwere Krankheitsverläufe auftreten.

(jas)