Berlusconi verlässt nach Corona-Infektion Krankenhaus

Berlusconi verlässt nach Corona-Infektion Krankenhaus
Mo, 14.09.2020, 14.40 Uhr

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi verlässt ein Krankenhaus in Mailand, in dem er elf Tage lang wegen einer Coronavirus-Infektion behandelt wurde. Die Krankheit sei die "vielleicht härteste Tortur meines Lebens" gewesen, erklärt Berlusconi.

Beschreibung anzeigen