Medien

US-Influencerin nimmt ihr Auge raus – für mehr Toleranz

TikTok-Star präsentiert ihr Glasauge.

Die junge Influencerin Shayla Marie trägt ein Glasauge. Die US-Amerikanerin zeigt Stärke: Sie hat über eine Millionen Follower auf TikTok und berichtet über ihre schwere Zeit.

Beschreibung anzeigen

US-Influencerin Shayla Marie hat ein Glasauge. Das präsentiert sie stolz bei TikTok und Instagram. So will sie ihren Fans Mut machen.

Berlin. Social Media Star Shayla Marie hat nur ein funktionierendes Auge und trägt im anderen eine Augenprothese – ein sogenanntes „Glasauge“. Seit ihrer Kindheit wurde Shayla deshalb gemobbt. Doch die junge US-Amerikanerin macht aus ihrem vermeintlichen Makel eine Stärke.

Auf dem Videoportal TikTok nimmt sie vor ihren Millionen Fans ihr Auge raus und klärt über ihr Leben als Einäugige auf. Sie wolle andere dazu motivieren, ihre Unsicherheiten im Netz zu zeigen, sagt sie: „Ich will andere dazu inspirieren, sie selbst zu sein“, sagt sie.

Influencerin macht Scherze über ihr Glasauge

Nachdem die junge Frau ihr Auge erstmals öffentlich im Netz rausgenommen hatte, habe sie festgestellt, dass es viele andere Menschen mit einem ähnlichen Schicksal gibt. „Ich begriff, dass ich nicht alleine bin.“ Inzwischen zählt Shayla 1,1 Millionen Fans bei TikTok und rund 50.000 Follower bei Instagram. Sie bietet sogar Pullover und T-Shirts mit ihrem Logo – einem Auge – an.

In ihren Videos beantwortet Shayla Fragen ihrer Fans und macht Scherze über ihr Glasauge. Sie erschreckt in einem der Clips ihre Freundin mit dem herausgenommenem Auge. „Ich brauchte viel Zeit, bis ich verstanden habe, dass die Leute immer etwas finden werden, um mich runterzuziehen“, sagt sie. Deshalb mache sie jetzt einfach, was sie will – selbstbewusst und –ironisch.

Lesen Sie auch:

Der Grund für Shaylas Glasauge ist eine seltene Krebsart, an der sie im Alter von neun Monaten erkrankte. Hätten die Ärzte ihr das Auge nicht entfernt, wäre sie womöglich gestorben, berichtet die Influencerin in einem ihrer Videos. „Mein fehlendes Auge hat also mein Leben gerettet.“

So vertreiben sich TikTok-Nutzer die Corona-Langeweile
So vertreiben sich TikTok-Nutzer die Corona-Langeweile

(amw)