Musik

Koreanische Boyband BTS bricht mit Musikvideo YouTube-Rekord

Die südkoreanische Boygroup BTS hat mit ihrem neuen Lied «Dynamite» einen YouTube-Rekord aufgestellt.

Die südkoreanische Boygroup BTS hat mit ihrem neuen Lied «Dynamite» einen YouTube-Rekord aufgestellt.

Foto: Jordan Strauss / dpa

Die Boygroup BTS aus Südkorea hat mit dem Clip zu ihrem neuen Hit „Dynamite“ einen Rekord bei YouTube gebrochen. Das ist das Video.

Seoul. Die südkoreanische Boygroup BTS hat mit ihrem neuen Song „Dynamite“ einen YouTube-Rekord aufgestellt. Innerhalb eines Tages sahen mehr als 100 Millionen Zuschauer das Video an. „Wir können bestätigen, dass „BTS ‘Dynamite’ Official MV“ einen neuen 24-Stunden-Rekord aufgestellt hat“, zitiert das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ einen YouTube-Sprecher.

„Dynamite“ ist die erste rein englisch-sprachige Single der siebenköpfigen K-Pop-Band aus Südkorea, die auch unter dem Namen „Bangtan Boys“ bekannt ist. Das Lied wurde am 21. August veröffentlicht. Es ist nicht das erste Mal, dass BTS den Rekord für sich beansprucht: Der Song „Boy With Luv“ knackte im April 2019 den damaligen 24-Stunden-Rekord bei YouTube.

YT Video BTS Dynamite

Südkoreanische Girlband Blackpink hielt den Rekord seit Juli

Doch im Juli wurden die BTS-Jungs von der ebenfalls aus Südkorea stammende Girlband Blackpink mit ihrer Single „How You Like That“ überholt. Ihr Musikvideo wurde damals innerhalb von 24 Stunden 86,3 Millionen angeklickt. Nun ist BTS wieder der Rekordhalter. Allein die Videopremiere bei YouTube verfolgten am Freitag (21. August) laut US-Portal „Variety“ mehr als drei Millionen Fans live.

Lesen Sie mehr:

Im Video tanzen die sieben Koreaner, die derzeit als erfolgreichste K-Pop-Band der Welt gelten, vor verschiedenen bunten Szenerien. K-Pop ist ein Sammelbegriff für koreanischsprachige Popmusik, die sich auch in Europa immer größerer Beliebtheit erfreut.

Die Band BTS besteht aus sieben Mitgliedern, wurde 2010 von der südkoreanischen Unterhaltungsagentur Big Hit Entertainment gegründet und debütierte im Jahr 2013. BTS ist eine Abkürzung für den Bandnamen „Bangtan Sonyeondan“. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus den koreanischen Begriffen für „kugelsicher“ und „Pfadfinder.“ Die Gruppe ist mehrfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem den American Music Award 2018 in der Kategorie „Favorite Social Artist.“

(dpa/amw)