Trump nennt Corona-Lage in den USA "großartig"

Trump nennt Corona-Lage in den USA "großartig"
Mi, 24.06.2020, 11.22 Uhr

In den USA sind bereits mehr als 120.000 Tote registriert worden - mehr als in jedem anderen Land der Welt. Das Krisenmanagement von US-Präsident Donald Trump steht dabei immer wieder in der Kritik. Zuletzt bezeichnete er die Situation als "großartig". Präsidentenberater Anthony Fauci schätzt die aktuelle Lage jedoch ganz anders ein.

Beschreibung anzeigen