RKI: "Wir dürfen jetzt nicht nachlässig werden"

RKI: "Wir dürfen jetzt nicht nachlässig werden"
Fr, 24.04.2020, 14.35 Uhr

Das Robert-Koch-Institut warnt angesichts der Lockerung der Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie vor Nachlässigkeit. Es dürfe jetzt "keinen Erdrutsch an weiteren Lockerungen" geben, sagte RKI-Vizepräsident Lars Schaade.

Beschreibung anzeigen