Trauerfall

Er gab Denzel Washington seine Stimme: Leon Boden ist tot

Der Synchronsprecher Leon Boden ist im Alter von 61 Jahren verstorben.

Der Synchronsprecher Leon Boden ist im Alter von 61 Jahren verstorben.

Foto: SVEN SIMON via www.imago-images.de / imago images/Sven Simon

Der Schauspieler und Synchronsprecher Leon Boden ist gestorben. Viele kannten ihn als Synchronstimme von Denzel Washington und Jason Statham.

Berlin.  Leon Boden ist verstorben. Das bestätigte seine Agentur „Stimmgerecht“ gegenüber „t-online.de“. Der Synchronsprecher, Schauspieler und Regisseur wurde 61 Jahre alt.

Vielen Film- und Fernsehfans war der gebürtige Kieler vor allem durch seine markante Stimme bekannt. Als Synchronsprecher vertonte er unter anderem Filme der Hollywoodstars Denzel Washington, Jason Statham, Laurence Fishburne und einmalig auch von Will Smith.

Leon Boden tot: Katy Karrenbauers bewegende Abschiedsworte

Selbst vor der Kamera stand er unter anderem für TV-Produktionen wie „Freunde fürs Leben“, „Polizeiruf 110“ und „Tatort“. Schauspielerin Katy Karrenbauer (57), die an der Seite von Boden in „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ spielte, verabschiedete sich von Leon Boden mit einem langen Facebook-Post.

„Deine Stimme, deine Art und dein großartiges Spiel, sowie Vieles aus unserer gemeinsamen Zeit werden mir immer in bunter Erinnerung bleiben.“

(ba)