Moderatorin

Cathy Hummels dreht für eigene TV-Sendung in Thailand

Die Frauen der BVB-Stars

Ein Überblick über die Spielerfrauen der Profis von Borussia Dortmund.

Beschreibung anzeigen

Cathy Hummels dreht vier Wochen in Thailand. Mit dabei: Sohn Ludwig. Bereits im Vorfeld der Reise gab es Kritik an der Moderatorin.

Berlin. Traumhafte Sonnenuntergänge, viele Strandspaziergänge und lustige Fahrten mit dem Tuk Tuk – glaubt man den Instagram-Fotos von Cathy Hummels genießt die 32-Jährige ihren Aufenthalt in Thailand in vollen Zügen. Seit einer Woche versorgt die Influencerin ihre Fans täglich mit neuen Fotos aus dem Urlaubsparadies.

Dass sie aber nicht nur für die schöne Aussicht einmal um die Welt geflogen ist, schreibt sie in ihren Kommentaren. Sie habe seit Jahren darauf hin gearbeitet, ihre eigene Show zu moderieren, dafür verbringe sie jetzt vier Wochen in Thailand, so Hummels.

Cathy Hummels: Kritik an ihrer Reise nach Thailand

Mit dabei ist auch ihr kleiner Sohn Ludwig. „Ich bin gerade für einen unfassbar tollen Moderationsjob für einen Monat mit meinem Ludwig in Thailand. Er kann sogar schon Danke auf Thailändisch sagen“, sagte die Moderatorin zu „Bild“.

Dass Cathy Hummels ihren Sohn vier Wochen mit nach Thailand nimmt, hatte bereits im Vorfeld für Ärger gesorgt. Viele Instagram-Nutzer reagierten mit Unverständnis auf die Ankündigung ihrer Reise. „Ludwig hat Asthma, wie kannst du nur?“ „Was führt ihr für eine Ehe? Dein Mann sieht sein Kind einen Monat nicht. Wie egoistisch, du gehst arbeiten denkst nur an dich! Warum?“ lauteten Kommentare.

Cathy Hummels will modernes Frauenbild vertreten

Die Moderatorin antwortete mit einer langen Nachricht auf die Vorwürfe. Ludwig sei medizinisch bestens versorgt und andere Menschen sollten akzeptieren, dass sie gleichzeitig arbeiten und sich um ihren Sohn kümmern könne. Es sei schade, dass viele immer noch ein so veraltetes Frauenbild vertreten würden.

Mehr Nachrichten von Cathy Hummels:

Im vergangenen Jahr hatte Cathy Hummels vor allem mit ihrem Prozess um Schleichwerbung für Schlagzeilen gesorgt. Im April hatte die Frau von Fußballer Mats Hummels den Prozess gewonnen. Sechs Monate nach der Geburt ihres Sohnes hatte Cathy Hummels mit einem Bikini-Foto für heftige Kritik gesorgt. (msb)