Vogelkunde

Kohlmeisen sind gar nicht so friedlich, wie sie aussehen

Kohlmeisen ernähren sich in der Regel von Insekten oder Samen und Nüssen. In Ausnahmefällen töten sie aber auch kleinere Vögel.

Kohlmeisen ernähren sich in der Regel von Insekten oder Samen und Nüssen. In Ausnahmefällen töten sie aber auch kleinere Vögel.

Foto: imageBROKER/Erhard Nerger / imago/imagebroker

Das niedliche Aussehen der Kohlmeise trügt. Für Nistplätze werden artfremde Konkurrenten kurzerhand umgebracht, zeigt eine Studie.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.