Restaurantkette

Kinder essen kostenlos – wenn die Eltern das Handy weglegen

Das Handy während der Mahlzeit zur Seite legen? Das fällt immer schwerer.

Das Handy während der Mahlzeit zur Seite legen? Das fällt immer schwerer.

Foto: Sebastian Gollnow / dpa

Eltern, die in einem britischen Restaurant ihr Smartphone abgeben, müssen für das Essen ihrer Kinder nicht zahlen.

Houston.  In einem Restaurant in Großbritannien können Kinder jetzt kostenlos essen - vorausgesetzt ihre Eltern geben während des Restaurantsbesuchs das Handy ab. Das Ziel: Die gemeinsame Zeit mit der Familie soll im Mittelpunkt stehen, nicht aber das Handy. Das berichtet die Zeitung „Lancashire Post“.

Das Restaurant mit dem Namen „Frankie & Benny’s“ wirbt in seinen 250 Filialen mit der so genannten „No phone zone“. Das Handy wandert während des Besuchs in eine Box. Das Resturant hat die Aktion allerdings nicht dauerhaft eingerichtet, sie läuft aktuell nur noch bis Freitag.

Nach Angaben des Restaurants wollen laut einer Umfrage 72 Prozent der britischen Kinder, dass Eltern weniger Zeit mit Smartphone und mehr mit ihnen selbst verbringen. 77 Prozent der Eltern sollen angeblich ein schlechtes Gewissen wegen ihrer starken Handynutzung haben. Mehr als ein Viertel der befragten Eltern überprüften ihre Telefone während der Essenszeiten der Familie. (jb)