Kontrolle

Trotz Polizeikontrolle – Pony durfte im Kofferraum fahren

Die Polizei hat eine Autofahrerin mit einem Pony im Kofferraum kontrolliert.

Die Polizei hat eine Autofahrerin mit einem Pony im Kofferraum kontrolliert.

Foto: Polizei Walldorf

Haben Sie schon mal ein Pony im Kofferraum gesehen? Zwei Polizeibeamten aus Baden-Württemberg wohl auch nicht. Es kam zur Kontrolle.

Leon-Rot.  Auf der Autobahn 5 bei Lußhardt im Rhein-Neckar-Kreis ist der Polizei am Sonntag ein ungewöhnlicher Fahrgast in einem Pkw aufgefallen: Eine Autofahrerin hatte im Kofferraum ein Pony transportiert.

Wie die Polizei mitteilte, war den Beamten das Tier im Vorbeifahren aufgefallen – sie konnten ihm bei offener Heckklappe auf dem Parkplatz beim Futtern zusehen. Die Szene sahen sich die Polizisten näher an und kontrollierten die 29-Jährige Besitzerin des Autos.

Die Frau gab an, dass Tier gerade verkauft zu haben und nun zu den neuen Besitzern unterwegs zu sein. Einen Verstoß gegen Verkehrsregeln oder das Tierschutzgesetz konnten die Beamten wohl nicht feststellen, denn das ungewöhnliche Duo konnte die Reise fortsetzen. (ac)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.