Kirche

Katholische Kirche: Studie legt 3677 Missbrauchsfälle offen

Wurde ein Missbrauchsfall in der katholischen Kirche bekannt, wurden die Täter meist einfach versetzt (Symbolbild).

Wurde ein Missbrauchsfall in der katholischen Kirche bekannt, wurden die Täter meist einfach versetzt (Symbolbild).

Foto: Evandro Inetti / dpa

Eine Studie zeigt, wie verbreitet Missbrauch in der katholischen Kirche in Deutschland ist. Sie dokumentiert 3677 sexuelle Übergriffe.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.