Laufsteg

Deutsche Newcomerin wird „Victoria’s Secret“-Model

Lorena Rape aus Diepholz arbeitet erfolgreich als Model.

Foto: Thomas Niedermueller / Getty Images for s.Oliver

Lorena Rape aus Diepholz arbeitet erfolgreich als Model.

Eine 23-Jährige aus Diepholz in Niedersachsen läuft bei der „Victoria’s Secret“-Show in New York. Auch eine andere Deutsche ist dabei.

Berlin.  Jedes Model träumt wohl davon, bei der alljährlich stattfindenden „Victoria’s Secret“-Show laufen zu dürfen. Schließlich ist es besonders lukrativ, Teil der Unterwäsche-Kür zu sein. Toni Garrn, Gisele Bündchen und Heidi Klum arbeiteten bereits als „Victoria’s Secret Angel“. Doch auch abseits des Laufstegs treffen sich auf der Veranstaltung die Reichen und Schönen.

Wie die „Vogue“ schreibt, bestünde die erste Hürde bereits darin, überhaupt zum Casting kommen zu können. Es bedürfe einer offiziellen Einladung. Nur Models, die sich bereits einen Namen gemacht haben, kämen für die Macher in Frage.

Stefanie Giesinger darf nicht laufen

Nun ist die Entscheidung für die nächste „Victoria’s Secret“-Show gefallen, wie die „Glamour“ berichtet. Aus Deutschland sei wieder Toni Garrn dabei – und Lorena Rape, eine Newcomerin aus dem niedersächsischen Diepholz, die von New York aus die Laufstege der Welt erobern will. Sie habe sich im Casting unter anderem gegen die einstige „Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin Stefanie Giesinger durchgesetzt.

Auf ihrer Instagram-Seite gibt „Lorena Rae“, wie ihr Künstlername lautet, ihre Teilnahme an der beliebten Modenschau bekannt. Sie strahle über beide Ohren, schreibt sie in dem Beitrag. Sie müsse sich alle fünf Minuten kneifen.

Die 23-jährige Diepholzerin hat übrigens nicht nur die Teilnahme an der „Victoria’s Secret“-Show mit Toni Garrn gemeinsam: Auch sie soll näher mit Leonardo DiCaprio bekannt sein, wie die „Gala“ schreibt. Die beiden seien einige Male beim Feiern gesichtet worden, so unter anderem auf einer Yacht in St. Tropez und auf der „Leonardo DiCaprio Foundation“-Spendengala. (raer)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.