Polizei

Zahlreiche Diebstähle bei Open Flair Festival in Eschwege

Symbolbild: Die Polizei Nordhessen warnt die Festivalbesucher von Dieben.

Symbolbild: Die Polizei Nordhessen warnt die Festivalbesucher von Dieben.

Foto: Christophe Gateau / dpa

Auftritte von Marteria und Wanda locken Tausende zum Open Flair Festival in Eschwege. Jetzt warnt die Polizei Nordhessen die Besucher.

Eschwege.  Erst am Mittwoch (8. August) ist das Open Flair Festival in Eschwege eröffnet worden und schon ist es zu zahlreichen Diebstählen gekommen. Im Bereich einer der Hauptbühnen, der Seebühne, wurden mehrere Ausweise und über 20 Portemonnaies gefunden, aus denen das Bargeld fehlte. Vier Straftaten wurden laut Polizei bislang angezeigt.

Gegen 22.30 Uhr wurde beim Auftritt der letzten Band „Seekers und Finders“ unter anderem ein 25-Jähriger aus Hilden beim „Pogen“ bestohlen. Zwar bemerkte er, wie die Geldbörse, in der rund 250 Euro waren, aus seiner Gesäßtasche gezogen wurde, allerdings verlor er den mutmaßlichen Dieb in der Menschenmenge aus dem Blick. Der Mann soll dunkelhaarig gewesen sein, seitlich rasierte Haare haben und ein weißes T-Shirt tragen. Schon in den vergangenen Jahren kam es zu zahlreichen Diebstählen.

http://Twitter-_Polizei_warnt_vor_Falschparken{esc#215050727}[twitter]

Die Polizei Nordhessen rät deswegen, Portemonnaies in verschlossene Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper zu tragen und nur so viel Geld mitzubringen, wie tatsächlich benötigt wird. Auch bei den Zelten käme es immer wieder zu Diebstählen, deswegen solle man alle Wertgegenstände mitnehmen. Via Twitter halten die Beamten die Festival-Besucher auf dem aktuellen Stand. Auch darüber, dass die aufgestellten Verkehrsschilder gelten. Ein Foto zeigt ein bereits abgeschlepptes Auto.

http://Twitter-_Heiratsantrag_beim_Open_Flair{esc#215050733}[twitter]

Sonst scheint die Stimmung auf dem Festival jedoch gut zu sein: Beim Auftritt der Band „Elfmorgen“ gab es einen Heiratsantrag in Fußballtrikots, die Bands „Massendefekt“, „Mr. Hurley“ und „Pulveraffen“ geben Autogrammstunden und die Festival-Besucher spielen Massen-Schubkarren-Rennen. Neben Rapper Marteria und Sänger Henning Wehland treten unter anderem die Bands „Tocotronic“ und „Wanda“ bei dem ausverkauften Festival auf. (ots/joe)