Flughafen San Francisco

Im Video: Airbus landet beinah auf anderen Flugzeugen

Ein Video zeigt einen Vorfall mit einer Air-Canada-Maschine am Flughafen San Francisco. Der Airport entging nur knapp einer Katastrophe.

Beschreibung anzeigen

Auf dem Flughafen von San Francisco kam es vor einem Jahr beinah zur Katastrophe. Nun zeigen die Behörden ein Video von dem Vorfall.

San Francisco.  Der Flughafen von San Francisco ist offenbar nur mit viel Glück einer Katastrophe mit mehreren beteiligten Flugzeugen entgangen. Das belegt ein von der US-Flugsicherheitsbehörde NTSB veröffentlichtes Video. Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge vor etwa einem Jahr.

Bei dem nächtlichen Vorfall landete ein Airbus A320 der Air Canada beinah auf einer Rollbahn, auf der gerade vier Maschinen auf ihre Starterlaubnis warteten. Erst nachdem der sinkende Airbus beinah mit der ersten wartenden Maschine – einer Boeing 787 – kollidiert war, brachen die Piloten die Landung ab. Sie starteten erneut durch. Wie CNN berichtet, sank der Airbus aber zunächst weiter ab und verpasste die zweite stehende Maschine – einen Airbus A340 – nur um einen knappen Meter.

Piloten und Tower bemerkten, dass etwas nicht stimmte

Derzeit wird untersucht, wie es zu der Beinah-Katastrophe kommen konnte. Nach CNN-Angaben bemerkten sowohl die Piloten als auch die Tower-Besatzung, dass beim Anflug etwas nicht stimmte. So sei die Maschine kurz vor der Landung fast zwölf Sekunden vom Überwachungsmonitor verschwunden.

Auf dem nun veröffentlichten Video ist im oberen Bildbereich zu erkennen, wie die Maschine zunächst sinkt. Nach 67 Sekunden Aufnahme steigt sie plötzlich wieder. Pilot und Co-Pilot hätten jeweils mehrere Tausend Stunden Flugerfahrung mit dem Airbus A320. (küp)