Bern

Bombendrohung gegen Kirche – Verdächtiger festgenommen

Die Polizei sperrt nach einer Drohung den Platz um die Heiliggeistkirche in Bern ab.

Die Polizei sperrt nach einer Drohung den Platz um die Heiliggeistkirche in Bern ab.

Foto: Peter Klaunzer / dpa

Nach einer Bombendrohung ist die Polizei in Bern im Großeinsatz. Es wurden mehrere verdächtige Gegenstände in einer Kirche gefunden.

Bern.  In Bern in der Schweiz hat es eine Bombendrohung gegeben. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, habe es eine Drohung gegen die Heiliggeistkirche gegeben. In der Kirche seien verdächtige Gegenstände gefunden worden.

In dem Zusammenhang sei eine Person festgenommen worden. Das Gebiet um die Kirche bleibe bis auf weiteres großräumig abgesperrt. „Unsere Sprengstoffspezialisten untersuchen in der Heiliggeistkirche noch die verdächtigen Gegenstände, die teilweise dem angehaltenen Mann zugeordnet werden können“, heißt es in einem weiteren Tweet. (bekö)

Mehr in Kürze.