Umweltschutz

Taucher in Thailand erhalten Rabatt fürs Müllsammeln

Plastikmüll-Sünder: So schlecht schneidet Deutschland im EU-Vergleich ab

Plastikmüll

Beschreibung anzeigen

Plastikmüll in Meeren ist weltweit ein Problem. Thailand lässt nun Tauchurlauber etwas für den Umweltschutz tun. Dafür winken Rabatte.

Bangkok.  Tauchurlauber in Thailand können jetzt dabei helfen, das Meer von Müll zu befreien. Eine entsprechende Aktion hat das Thailändische Tourist Board ins Leben gerufen. Anmelden können sich Urlauber bei jeder teilnehmenden Tauchschule.

Dort erhalten sie einen Müllsack. Für jeden gefüllten Sack gibt es einen Rabatt für den nächsten Tauchgang. Die Aktion „Save the Ocean & Save for Your Next Dive“ soll helfen, das Ökosystem der Meere besser zu schützen. (dpa)