Auszeichnung

TV-Moderator Ralph Caspers ist „Brillenträger des Jahres“

Brille als Markenzeichen: der Fernsehmoderator Ralph Caspers.

Brille als Markenzeichen: der Fernsehmoderator Ralph Caspers.

Foto: Henning Kaiser / dpa

Auch das ist eine Auszeichnung: TV-Moderator Ralph Caspers ist der „Brillenträger des Jahres“. Dabei wollte er früher keine Brille.

Köln.  Der Fernsehmoderator Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“) ist „Brillenträger des Jahres 2017“. Der 45-Jährige trage seine Brille „so selbstverständlich wie ein Kleidungsstück“, teilte das Kuratorium Gutes Sehen am Donnerstag in Köln mit.

In seiner Jugend habe er sich dagegen noch geweigert, Brillen aufzusetzen. Heute sehe das anders aus: „Für Ralph Caspers ist seine Brille nicht nur Sehhilfe, sondern Teil seiner individuellen Persönlichkeit.“ Deshalb behalte er sie auch vor der Kamera auf.

Das sei gerade für junge Fernsehzuschauer eine wichtige Botschaft. Denn mehr als ein Drittel der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland sei kurzsichtig. Bedenklich sei, dass 60 Prozent aller Sehschwächen von Kindern zu lange unerkannt blieben. „Ein Sympathieträger wie Ralph Caspers kann hier viel bewirken.“ (dpa)