Feuer

Mann gerät in Göteborger Dom in Brand und verletzt sich

Der Dom in Göteborg in Schweden. Im Inneren der Kirche geriet ein Mann in Brand.

Der Dom in Göteborg in Schweden. Im Inneren der Kirche geriet ein Mann in Brand.

Foto: imago

Im Dom im schwedischen Göteborg wurde ein Mann schwer verletzt. Er war in Brand geraten. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang unklar.

Göteborg.  Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die schwedische Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war zunächst unklar.

„Es gibt ja Kerzen da drin“, sagte ein Polizeisprecher der Zeitung „Helsingborgs Dagbladet“. Der Zeitung „Göteborgs Posten“ zufolge fing die Kleidung des Mannes in der Nähe des Kircheneingangs Feuer. Die Flammen breiteten sich laut Polizei auch im Dom aus, konnten aber gelöscht werden. (dpa)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.